Vertriebsleiter, holen Sie mehr aus Ihren CRM- und ERP-Daten heraus!

Flämische und niederländische Unternehmen verwenden meist ein CRM- und/oder ERP-System. Im Idealfall finden sowohl der Vertrieb als auch das Marketing nahtlos ihren Weg dorthin. Unternehmensentwickler können mit den Daten aus diesen Systemen arbeiten. Doch aus diesen Quellen goldener Daten kann noch viel mehr herausgeholt werden. Ein paar konkrete Punkte, die angesprochen werden können.

Legen Sie eine zusätzliche KI-Schicht über Ihr CRM und ERP

Dank eines gut eingerichteten CRM und ERP erhalten Sie zusätzliche Einblicke. Sie können sehen, was in der Vergangenheit mit einem Kundenkonto passiert ist. So können Sie mit der Klassifizierung beginnen. Diese gesammelten Daten führen wiederum zu Erkenntnissen und Aktionspunkten. Aber jedes Mal geht es nur um historische Daten. Was in der Vergangenheit geschehen ist, ist nichts, worauf Sie sofort Aktionspunkte für die Zukunft formulieren können.

Geben Sie AI ein! CRM- und ERP-Entwickler konzentrieren sich auf den Kern ihres Produkts. Manchmal kommt noch etwas künstliche Intelligenz dazu. Die Entwickler nutzen nie die volle Leistung der KI. Aus diesen CRM- und ERP-Daten lässt sich jedoch noch viel mehr herausholen. Künstliche Intelligenz verschafft Ihnen tiefere Einblicke und ermöglicht Ihnen vor allem Vorhersagen.

Die Vorhersagekraft der KI

Die klassische BI, die historische Daten analysiert, bewährt sich immer noch. Nur mit klassischem BI werden Sie nicht 2022/2023 ankommen. Sie verlieren an Boden gegenüber Gleichgesinnten, die bereits Fortschritte in der Welt der KI gemacht haben. Der Mehrwert der KI, die Zukunftsprognosen auf der Grundlage von Daten aus der Vergangenheit ermöglicht, ist enorm geworden. Einige Beispiele:

Umsatzprognose und Umsatzvorhersage: Vorhersage der Anzahl der Verkäufe und des Umsatzes über einen bestimmten Zeitraum. Auf diese Weise können Sie auf längere Sicht klare Prognosen vorlegen.

Lesen Sie mehr über Absatzprognose.

Vorhersage der Nachfrage: sagen Sie voraus, wie groß die Nachfrage nach welchem Produkt sein wird. Dies kann Ihnen helfen, eine bessere Bestandsverwaltung einzurichten. Auf diese Weise binden Sie nicht zu viel Geld in Ihrem Unternehmen.

Lesen Sie mehr über unser Software zur Nachfragevorhersage.

Verkaufsmöglichkeiten: eine gute Möglichkeit, Ihre Verkäufe in die richtige Richtung zu lenken. Indem Sie beginnen, Verkaufschancen auf der Grundlage historischer Daten zu qualifizieren, kann sich Ihr Team auf die richtigen potenziellen Kunden konzentrieren.

Lesen Sie mehr über die Verkaufsmöglichkeiten mit Trendskout

Churn-Vorhersage: Einen Kunden zu halten ist finanziell immer lohnender als jedes Mal auf die Jagd nach neuen Kunden zu gehen. Die Vorhersage der Kundenfluktuation sollte daher ganz oben auf der Tagesordnung eines jeden Vertriebsleiters stehen. Lösen Sie rechtzeitig den Alarm aus, damit der Kunde noch gerettet werden kann.

Lesen Sie mehr über Churn-Vorhersage

Analysen der Auswirkungen: Unser Verhalten ist ein komplexer Zusammenfluss von kleineren Entscheidungen. Warum entscheidet sich ein Kunde für uns? Oder wählt er/sie einfach jemand anderen? Mit einer Auswirkungsanalyse können Sie eine Menge Antworten auf solche Fragen erhalten. Das führt zu einer Änderung der Vorgehensweise oder zumindest zu einer Anpassung.

Schwerer Einstieg in die KI? Niemals!

Die Möglichkeiten der KI in Kombination mit Ihrem CRM oder ERP sind also endlos. Sie bieten Ihnen bessere Einblicke, sie sparen Ihrem Team Zeit und sie bringen Ihnen mehr Geld ein. So können Sie ein besseres Geschäft aufbauen und strategisch fundierte Entscheidungen treffen. Überzeugt vom Mehrwert der KI? Wenn ja, dann stellen Sie sich vielleicht die Frage: Wie fange ich damit an?

Auf diese Frage gab es früher eine sehr komplexe Antwort. Sie mussten nach Datenwissenschaftlern suchen, die dann auch Methoden entwickeln und Algorithmen schreiben mussten. Heute stehen wir am Vorabend der Demokratisierung von KI für KMU (und KMU in den Niederlanden). Mit Trendskout tragen wir unseren Teil zu dieser Demokratisierung der KI bei. Wir haben ein einfach zu bedienendes System entwickelt, das im Hintergrund komplexe Iterationen in einer Bibliothek voller komplexer Algorithmen durchführt. So können wir Unternehmen eine sofort einsatzbereite Plattform anbieten, für die kaum Datenkenntnisse erforderlich sind.

Fragen Sie sich, was wir für Ihr Geschäft und Ihren Umsatz tun können? Wir möchten Sie gerne zu einer Demo einladen. Keine allgemeine Demo, sondern vorzugsweise eine, die einen direkten Bezug zu den Herausforderungen hat, die Sie heute erleben. Los geht's!

Bleiben Sie auch für die neuesten Nachrichten über KI auf dem Laufenden

*“ zeigt erforderliche Felder an

GDPR*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Welchen Mehrwehrt haben KI und Machine Learning für Organisationen?

Holen Sie sich den kostenlosen Zugang zu unserem Resource Center mit interessanten Anwendungsfällen.

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen
Auf Pinterest teilen
Freigabe per E-Mail